Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier für die Online-Version.

Da der Spuk nun fast vorbei ist, begeben wir uns für Sie bereits auf Gänsejagd, damit wir Sie ab Donnerstag rechtzeitig vor den Laternenfesten anlässlich des Hl. Martins verwöhnen können! Aber irgendwie gelingt uns das nicht richtig - daher bleiben wir lieber bei unserem Handwerk: bei uns gibt's süße Gänschen aus Kipferlteig mit Hagelzucker. Und wenn man diese mit seinen Lieben sogar teilt - auch wenn man sie lieber gans! alleine für sich haben möchte - dann ist das eine schöne Geste zu diesem besonderen Fest! Ab Donnerstag, 2.11. watscheln die Gänschen durch unsere Geschäfte und natürlich stehen auch die süßen Kipferl gerne bei den Laternenfesten zur Verfügung.  

    

Diese Jahreszeit hat es in sich - zuerst spuken wir durch die Backstube, dann folgt gleich die Gänsejagd und kurz darauf mischt sich auch noch der Krapfen ein. Am 11.11. beginnt der Fasching - und weil wir es auch gar nicht mehr erwarten können, gibts bei uns ab Freitag, 10.11. das flaumige Hefegebäck.

Unsere beliebten Variationen - klassischer Marmeladekrapfen, Creme-Krapfen mit Vanillecreme, Nutella-Krapfen, Krapfenbrezerl mit Zimtzucker - freuen sich auf Sie! Und natürlich belohnen wir die Krapfenfans wieder mit dem Krapfensammel(s)pass - bei 10 Krapfen gibt's 2 gratis dazu!

    

Als Ausgleich zu Spuk, Gänsegeschnatter und Krapfenwahnsinn formen unsere Bäcker in liebevoller Handarbeit bereits die ersten Vanillekipferl.

Und das macht unsere Kekse aus! Es gleicht zwar keines dem anderen - aber die Liebe, mit denen jedes einzelne geformt wurde, schmeckt man einfach!

Die ersten Keksi sowie unser Kletzenbrot finden Sie also schon in unseren Geschäften und der Christstollen gesellt sich in den nächsten Tagen dazu. 

Langsam, ganz langsam, darf ein bisschen Vorweihnachtsstimmung aufkommen...

    

Für die ganz Ehrgeizigen haben wir bereits den ersten Lebkuchenteig gemischt! Und auch heuer setzen wir unsere liebgewordene Weihnachtskooperation mit dem MÖP Figurentheater fort. An den Adventwochenenden können die Kinder im MÖP-Shop in der FUZO und im neuen Theater auf der Hauptstraße Lebkuchen verzieren.
Bei all dem Schleck- und Kleckslspass leisten die kleinen Lebkuchenkünstler ganz nebenbei auch noch einen guten Beitrag: Mit dem gesammelten Spendenbetrag unterstützen wir heuer den Verein „CONTRAST“,
Frühförderung für blinde, sehbehinderte und
mehrfachbehindert-sehgeschädigte Kinder. Und alle Kinder, die in der Adventzeit eine Vorstellung des MÖP besuchen, werden mit einem KOLM-Lebkuchenherzerl verwöhnt.

   

Ihre Familie Kolm und unser gesamtes Team

zur website     impressum     meine daten ändern     newsletter abbestellen

Mödling
Hauptstr. 62, 2340 Mödling
Tel.: +43 2236 22 416 0

 

Maria Enzersdorf
Südstadtzentrum 12E, 2344 Ma. Enzersdorf
Tel.: +43 2236 866411